Monatsübersicht Januar 2019

Blog rund um das Thema Finanzen und Familie

Monatsübersicht Januar 2019

Die Zeit vergeht wie im Flug sobald man Kinder hat und/oder man sich neuen, spannenden und aufregenden Dingen widmet. So ist es uns im Januar auch ergangen: unsere Kinder haben uns ordentlich auf trapp gehalten. Unsere Kleine beginnt zu Laufen und zu Sprechen; unsere Große ist zu einer begeisterten Laufradfahrerin geworden und wir wollen unsere Projekte voran bringen. Zudem planten wir die Vorbereitungen für die Geburtstage von unserer ältesten Tochter und mir (3. und 5. Februar). Besonders mein Geburtstag stresste meine Frau sehr, denn Sie möchte immer das perfekte Geschenk für mich besorgen obwohl ich Ihr immer wieder sage, dass ich wunschlos glücklich bin ;-).

Die Vorbereitung der Geburtstage, die Umstellung unserer Versicherungen auf jährliche Raten und die Nachwehen von Weihnachten führten zu einem nicht sehr schönen Monantsabschluss aber damit haben wir bereits gerechnet und dementsprechend vorgesorgt.

Einnahmen

Der Januar ist bezüglich der Einnahmen ein absoluter Standard Monate und besteht aus Kindergeld, Elterngeld bei Annette und meinem Einkommen.



Ausgaben

Unsere Ausgaben teilen wir in fixe und variable Kosten auf. Zu den fixen Kosten gehören wiederkehrende Ausgaben die immer gleich bleiben, wie z.B. die Miete, Abos oder Raten für die Bank.



Darüber hinaus teilen wir die Ausgaben in die Kategorien ein, die in der Legende des dritten Diagramms zu sehen sind.



Gewinn/Verlust

Der Januar war teurer als erwartet und es sind unerwartete Ausgaben dazu gekommen, sodass wir im Januar eine negative Monatsbilanz von ganzen 7,68% ((Einkommen-Ausgaben)/Einkommen*100) hatten. Somit haben wir schon einen negativen Monat dieses Jahr zu verbuchen und das Ziel für 2019, 11 von 12 Monaten mit positiver Bilanz abzuschließen wird eine große Herausforderung darstellen , denn vom 16. Februar bis 15. März habe ich Elternzeit und daher her fast ein viertel weniger Einkommen.

Ein kleines Trostpflaster ist, das wir trotz der negativen Bilanz unseren ETF-Sparplan bespart haben und somit wenigstens etwas anlegen konnten.

Wie steht es um unsere Ziele

Wir haben uns konkrete und messbare Ziele für 2019 gesetzt, diese gilt es natürlich kontinuierlich zu überprüfen und den Status zu protokollieren.

Ich war im Januar sehr fleißig beim konsumieren von Fachliteratur und habe bereits 2 Bücher gelesen. Aber seht einfach selber wieder Stand der Dinge ist.

T-Shirt Business

Aktuell ist das T-Shirt Business unser Sorgenkind, da wir dafür aktuell keine Zeit finden und somit dieses Projekt leider nicht vorantreiben können.


1k Spreadshirt
3.2%
3M. 200€
0%
1M 400€
0%
T3 MBA
33%
500 RedBubble
0%

Nischenseite

Für unsere Nischenseite habe wir im Januar Zeit gefunden und einen weiteren Test veröffentlicht, die Seite hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit verbessert und Suchmaschinen- Optimierung durchgeführt (mehr Details in unserem zweiten NSC2018 Report).


Hostingkosten
1%
5 Wissenbeiträge
0%
Top 10 bei 10 KW
10%
3 Reports
33%

Sparziele

Wie bereits beschrieben war der Januar kein positiver Monat für diese Kategorie.


6M 10%
0%
10M 5%
0%
11M positiv€
0%

P2P

Aufgrund der hohen zusätzlichen Ausgaben haben wir im Januar kein Geld in unsere P2P-Plattformen investiert.


neue Plattform
0%
Ausgleich
0%
500€/Plattform
29%

Aktien

Da Aktien zu bewerten und eine passendes Portfolio zu erstellen noch absolutes Neuland sind, haben wir hier noch keinen messbaren Fortschritt. Jedoch haben wir im Januar uns bezüglich dieser Themen umfangreich belesen und entwickeln so langsam eine Strategie für uns.


10 Watchlist
0%
4 Titel im Depot
0%

Immobilien

Wie in unseren Zielen für 2019 bereits beschrieben, sehen wir dieses Jahr nicht die Möglichkeit eine Immobilie für die Vermietung zu erwerben. Jedoch haben wir bereits interessante Standorte für mögliche Investments identifiziert.


5 Bücher
0%
Standort
80%

Ab in den Februar

Abschließend kann man sagen das der Januar sehr ernüchternd war aber wir sind zuversichtlich, das wir unser Ziele für dieses Jahr erreichen werden.

 

Keine Kommentare

Kommentar verfassen