Ziele für 2019

Blog rund um das Thema Finanzen und Familie

Ziele für 2019

Das Jahr ist jetzt bereits vier Wochen alt und wir haben uns Gedanken gemacht was wir in diesem Jahr erreichen wollen. Unsere Ziele für das Jahr 2019 sind ein bunt gemischter Pott an Zielen. Darunter befinden sich Ziele für unsere Projekte, Investments und dem alltäglichen Sparen. Da sich bei uns aber nicht nur alles um Geld, sparen und investieren dreht, haben wir uns auch ein paar persönliche Ziele als Familie und Einzelperson gesetzt. Denn ein Jahr ohne Herausforderungen und Ziele ist nur halb so spannend.

Unser Ziele

Um etwas Struktur in die ganzen Ziele zu bekommen, haben wir diese in die Blöcke Projekte, Investments, Sparziele und Familie aufgeteilt.

Ziele für unsere Projekte

Aktuell haben wir zwei laufende Projekte: unsere Nischenseite und das Print-on-Demand T-Shirt-Business. Beide Projekte wollen wir dieses Jahr weiter voran treiben und die Einnahmen steigern.

T-Shirt Business

Bei dem T-Shirt Business konnten wir im Jahr 2018 die ersten zwei Verkäufe erzielen. Das ist bei einer Designeanzahl von 36,ohne Werbung, nicht schlecht aber auch nicht besonders gut 😉 Ziele die wir uns im T-Shirt Business gesetzt haben sind:

Da unsere Zeit als Eltern von zwei Nachteulen sehr stark begrenz ist, wollen wir einen Großteil der Designs über Outsourcing erstellen lassen. Desweiteren wollen wir den Traffic auf unsere Designs mit Werbung bei Amazon und ggf. bei Facebook erhöhen sowie einen Instagram-Account anlegen.

Nischenseite

Bei der Nischenseite befinden wir uns aktuell noch in den roten Zahlen. Das gilt es natürlich dieses Jahr zu ändern. Des Weiteren wollen wir die Positionierung bei Google und den Mehrwert für unsere (potenziellen) Leser verbessern.

Da wir offizielle Teilnehmer der Nischenseiten Challenge 2018 sind wollen wir zusätzliche Reports bis März dieses Jahr veröffentlichen. Leider sind wir vergangenes Jahr nicht dazu gekommen, die Gründe könnt Ihr in unserem ersten Report lesen.

Hier unsere Ziele für unsere Nischenseite:

  • Kosten für das Hosting erwirtschaften
  • Beiträge zu jedem Produkt das dieses Jahr erscheint
  • 5 Wissensbeiträge zu der Produktgruppe
  • Bei 10 Keywords auf die erste Google Trefferseite kommen
  • Bis zum Ende der Nischenseiten Challenge 2018 3 weitere Nischenchallenge Reports erstellen
    • insgesamt somit 4 Reports bis März

Sparziele

Reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.

Henry Ford

Genau nach diesem Gedanken wollen wir eins unser größten Ziele setzen. Wir wollen unsere Sparquote dieses Jahr stabilisieren, denn in der Vergangenheit war diese in den meisten Monaten nicht vorhanden und wenn, dann nur sehr gering. Damit wir dieses Ziel messen können hier die konkrete Ziele dazu:

  • 6 Monate ein Sparquote von mindestens 10%
  • 10 Monate ein Sparquote von mindestens 5%
  • 11 Monate eine positive Monatsbilanz

Damit wir diese Ziele erreichen, werden wir das Sparen noch mehr in unseren Alltag integrieren und uns zu Beginn des Monats als erstes einmal selbst bezahlen.

Ziele für unsere Investments

Da all das Sparen nichts bringt, wenn das Geld nicht gewinnbringend angelegt wird, haben wir uns natürlich auch Gedanken über dieses Thema gemacht.

P2P – Kredite

2018 hatten wir die ersten Gehversuche mit P2P – Kredite und über das ganze Jahr hinweg haben wir sehr gute Erfahrungen mit P2P – Krediten gemacht. Daher wollen wir unser investiertes Kapital in P2P – Krediten ausbauen.

Einen Rückblick auf das Jahr 2018 und eineIst-Analyse zu unserem Investment in P2P – Krediten findet Ihr in unserem Beitrag „P2P-Bestandsaufnahme„. Aus diesem Beitrag kommen auch unsere Ziele für das investieren in P2P – Kredite:

  • Eine neue Plattform zur horizontalen Diversifikation
    • Aus dem Bereich Immobilienkredit
  • Ausgleichen der Verteilung
  • 500€ auf jeder Plattform

Aktien und ETFs

2018 haben wir endlich damit begonnen in ETFs zu investieren. Anfang des Jahres, haben wir zum zweiten Geburtstag unserer ersten Tochter für Sie ein Depot eröffnet, das mit 50€ jeden Monat auf zwei ETFs bespart wird. Für uns haben wir im Dezember ein Depot eröffnet das wir ebenfalls mit 50€ besparen. Wir haben für unser Depot ETFs ausgesucht die den MSCI World Index und den S&P 500 abbilden. Alle Sparpläne, die wir für uns und unsere Tochter erstellt haben, beinhalten eine Dynamic von 5% pro Jahr.

Da wir das Ziel verfolgen mit unserem Depot ein zusätzliches Einkommen zu generieren, ist es für uns essentiell das alle Aktien und ETFs eine Dividende ausschütten. Aktuell umfasst unser Depot nur die beiden ETFs, die monatlich mit jeweils 25€ bespart werden. Wir wollen über das Jahr hinweg in Einzelaktien investieren, die uns auf lange Sicht, zuverlässig Dividenden bringen sollen.

Ziele für unser Depot in diesem Jahr sind:

  • eine Watchlist von 10 Unternehmen erstellen, die in unser Dividenden-Portfolio aufgenommen werden können
  • 4 Unternehmen ins Depot aufnehmen
  • Über den Prozess berichten

Immobilien

Das wichtigste direkt: wir haben uns nicht als Ziel gesetzt, dieses Jahr eine Miet-Immobilie zu erwerben. Dennoch spielt dieses Thema 2019 eine wichtige Rolle, denn wir wollen in Zukunft genau dieses tun. Damit wir diese anspruchsvollen Aufgabe angehen können, benötigen wir das Wissen dafür. Dieses wollen wir uns dieses Jahr aneignen und erste Analysen durchführen, sodass wir bestens vorbereitet sind, wenn es endlich soweit ist.

Somit lauten die Ziele für uns 2019 im Immobilien Bereich wie folgt:

  • Standort wählen für zukünftige Investitionen identifizieren
  • 5 Bücher zu diesem Thema lesen

Ziele als Familie

Da wir in den letzten Jahre nicht in der Lage waren einen Familienurlaub in den warmen Monaten des Jahres zu bewerkstelligen, setzen wir uns das dieses Jahr als Ziele für uns als Familie. Da wir nicht direkt unser gesamtes erspartes für einen Urlaub verbraten wollen wird es etwas bescheidenes in Europa sein. Aber das werden wir sehr wahrscheinlich von den Angeboten bei Urlaubsguru oder vergleichbaren Portalen abhängig machen 😉

Dieses Jahr kann ich erneut in den Genuss von 30 Tagen Elternzeit kommen. Da die Elternzeit im Februar und März ist und meine Frau und ich die absoluten Schneefreunde sind, möchten wir mit unseren Kiddies endlich rodeln. Problem dabei ist, dass wir im Ruhrgebiet selten die Gelegenheit dafür haben, daher wollen wir einen Kurztrip in Richtung Süden einlegen wo die Schneewahrscheinlichkeit höher ist.

Da das Leben in den meisten Fällen nicht nur aus Urlaub besteht, haben wir auch einige Ziele gesetzt die unseren Alltag betreffen. Unsere älteste wird im Februar 3 Jahre alt, dass bedeutet sie kann ab dem Sommer in den Kindergarten. Da wir aber in einem Ballungsgebiet wohnen wo Betreuungsplätze echt rar sind, gilt es einen passenden zu finden. Darüber hinaus möchten wir unsere zweite Tochter ab Sommer in eine Spielgruppe anmelden, denn wir haben bereits super Erfahrungen damit gemacht.

Damit wir die Ziele über das Jahr hinweg abhacken können, hier die Ziele im Überblick

  • Familienurlaub in den Sommertagen
  • Kindergartenplatz für unsere älteste
  • Spielgruppenplatz für unsere jüngste ab Sommer
  • Im Schnee mit unseren Kindern rodeln

Ziele von Annette

Da meine Frau die umfangreiche Aufgabe hat, uns als Familie zu managen, hat sie bei uns den Titel CFO (Chief Familie Officer) bekommen. Sie versucht unentwegt unsere Abläufe zu optimieren. Bei der Optimierung legt meine Frau immer viel Wert darauf, dass unsere Quality-Time als Familie und unsere Zeit als Paar nicht zu kurz kommen.

  • 15 Bücher lesen
  • Essensplan/ Einkaufszettel für die Woche einhalten
  • alle zwei Wochen zwei Stunden ich- Zeit“
  • alle zwei Wochen zwei Stunden „Paar- Zeit „
  • positivere Grundhaltung
  • mehr Quality- Time mit der Familie
  • wöchentlich 10 Designs hochladen

Ziele von Gerrit

Auch ich habe mir persönliche Ziele gesetzt, diese Ziele haben nicht alle was mit Finanzen zu tun aber da unser Blog euch auch ein Einblick in unser Leben geben soll hier meine Ziele:

  • 14 Bücher lesen
  • 3 Tage die Woche Sport
  • Bewusster Ernähren
  • 10 Kilo abspecken
  • Eine neue Morgen-Routine entwickeln die mir hilft morgens besser aus dem Bett zu kommen (bin noch vom Team 10 x Snoozen) 🙁

Ich weiß 3 der 5 Ziele sind so typische Ziele, aber diese würden meine Lebensqualität deutlich erhöhen, erhoffe ich es mir. Also Wort wörtlich muss ich jetzt mal ran an den Speck 😉

 

Kommentare: 3

  1. […] haben uns konkrete und messbare Ziele für 2019 gesetzt, diese gilt es natürlich kontinuierlich zu überprüfen und den Status zu […]

  2. […] haben uns konkrete und messbare Ziele für 2019 gesetzt, diese gilt es natürlich kontinuierlich zu überprüfen und den Status zu […]

  3. […] haben uns konkrete und messbare Ziele für 2019 gesetzt, diese gilt es natürlich kontinuierlich zu überprüfen und den Status zu […]

Kommentar verfassen